Skip to main content

MARCO POLO Reiseführer Kanada – Rezension

Endlose Strände an der Atlantikküste, gewaltige Berggipfel und kristallklare Seen gehören ebenso zu Kanada wie quirlige Metropolen und junger Lifestyle. In dem zweitgrößten Staat der Erde finden Aktivurlauber ein wahres Outdoor-Paradies vor, das dazu einlädt sich in das Abenteuer zu stürzen. Für unvergessliche Urlaubstage vor Ort, gehört ein guter Reiseführer zwangsläufig mit ins Gepäck. Umfassende Reiseinformationen, die untermalt von Farbfotographien die schönsten Ecken des Ostens von Kanada präsentieren, findet der Urlauber in dem Marco Polo Reiseführer „Kanada Ost – Montreal, Toronto, Québec“. Der im Mairdumont Verlag erschienene, broschierte Reiseführer aus der Feder des Autors Karl Teusch bringt alles Wissenswerte auf 144 Seiten auf den Punkt und ist für 9,95 Euro im Handel erhältlich.

Gleich zu Beginn des Buches wird der Leser in die brandaktuellen Insider-Tipps für den kanadischen Osten eingeweiht und darauffolgend über die Highlights einer Reise in diese Region informiert. Nach einem kurzen Abriss der kanadischen Entstehungsgeschichte taucht der Reiseführer in die typische, multikulturell geprägte Szene vor Ort ein. Ein Stichwortverzeichnis von A – Z, eine Übersicht der kanadischen Feste und Feiern, eine Einführung in die landestypische Küche sowie Einkaufstipps runden den gelungenen Einführungsteil des Reiseführers ab.

MARCO POLO Reiseführer Kanada Ost, Montreal, Toronto, Québec

MARCO POLO Reiseführer Kanada Ost, Montreal, Toronto, Québec

Im Hauptteil werden die einzelnen Regionen Toronto, Ontario, Montréal, Québec, die Atlantikküste sowie Neufundland & Labrador ausführlich beschrieben und vorgestellt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, ein geschichtlicher Rückblick sowie die besten Adressen vor Ort informieren den Reisenden umfassend. Als sehr praktisch erweisen sich auch die €-Symbole, denen sich entnehmen lässt, wie teuer den Urlauber etwa eine Übernachtung oder ein Essen im Restaurant kommt. Natürlich finden sich hier auch einige Kartenausschnitte, die eine gute Orientierung in den Metropolen ermöglichen. Auch einen Vorschlag für 24 unvergessliche Stunden in Toronto kann man dem Reiseführer an dieser Stelle entnehmen.

In der weiteren Folge werden dem Leser interessante Touren- und Ausflugsprogramme vorgeschlagen, die viele Sehenswürdigkeiten aneinander reihen. Zudem können eine Vielzahl spannender Sport- und Freizeitaktivitäten ausprobiert werden, die hier ausführlich vorgestellt werden und auch für Familien mit Kindern das passende Programm bieten.

Im letzten Teil des Marco Polo Reiseführers Kanada Ost findet sich der praktische Serviceteil, der die Tage in der Ferne deutlich erleichtert. Preisbewusste Reisende, die nicht über ein allzu großes Urlaubsbudget verfügen, können mit den Low-Budget-Tipps des Reiseführers einiges an barem Geld sparen. Zur unkomplizierten Orientierung im kanadischen Osten wird ein großer Reiseatlas zur Verfügung gestellt, der sich über die ganze Region erstreckt. Wer im Ausland nicht ungewollt in ein Fettnäpfchen treten möchte, sollte sich unbedingt mit der Rubrik „Bloss nicht!“ vertraut machen. Verständigungsprobleme vermeidet der umfangreiche Sprachatlas, der für alle urlaubstypischen Konversationen die passenden Formulierungen in der Landessprache bereithält.

Top Artikel in Kanada Reiseführer