Skip to main content

Stefan Loose Reiseführer Kanada, Der Westen – Rezension

Der Reiseführer Kanada – Der Westen aus dem Stefan Loose Verlag offenbart die abenteuerliche Wildnis und die interessanten Städte im westlichen Kanada. Dabei stellt sich der Reiseführer als praktisches Handbuch dar, der durch eine gute Informationsdichte besticht. Der Fokus wird auf detaillierte Landschafts- und Ortsbeschreibungen gelegt. Der Leser erfährt anschaulich, wie er die aufgeführten Sehenswürdigkeiten bzw. Ausflugspunkte erreichen kann. Ferner werden Tipps gegeben, wie eine Fortbewegung vor Ort möglich ist. Um die Orientierung zu unterstützen, enthält der Band ferner Karten und Pläne.

Am Anfang des Buches erfährt der Leser viel über den Westen des Reiselandes Kanada. Auf knapp 70 Seiten werden die Geschichte, die politische Entwicklung und die Kultur des nordamerikanischen Landes beschrieben. Diese Einführung wird ferner durch praktische Informationen angereichert, welche von der Anreise bis zum Zoll reichen. Auch landestypische Besonderheiten werden erwähnt, sodass der Reisende sich besser in dem fremden Staat orientieren kann. Routenvorschläge zur Erkundung des Westens Kanadas helfen, in einem bestimmten Zeitrahmen die bedeutendsten Ausflugspunkte und Sehenswürdigkeiten nicht zu verpassen. Grafisch dargestellt werden diese interessanten Tourempfehlungen auf einer Karte. Positiv ist hierbei anzumerken, dass die Routenvorschläge durch weiterführende Hinweise ergänzt worden sind. So wird beispielsweise beschrieben, wie sich eine ausgewählte Fahrtstrecke mit einer spannenden Tierbeobachtung kombinieren lassen kann. Des Weiteren finden Sportbegeisterte ausgewählte Wanderstrecken durch den faszinierenden Westen Kanadas. Regionale Kapitel geben dem Leser interessante Informationen. Die erste Seite eines regionalen Kapitels ist den jeweiligen Sehenswürdigkeiten gewidmet. Zahlreiche Restaurants- und Übernachtungstipps machen die Vorstellung einer Region komplett. Besonders ausführlich werden die bedeutenden Metropolen im Westen Kanadas dargestellt. So kann der Leser alleine für Vancouver und Umgebung auf zehn Seiten nach dem geeigneten Restaurant suchen. Somit beantwortet der Reiseführer Kanada – Der Westen dem Urlauber umfassend viele praktische Fragen, listet Unterkünfte jeglicher Preisklassen auf, informiert über regionale Festivals und stellt die schönsten Parks sowie Sehenswürdigkeiten dar. Auch abseits der Zivilisation lässt das Sachbuch den Leser nicht alleine. Es werden lohnende Ziele in der endlosen Weite und spannende Kanutouren durch das Labyrinth an Flüssen beschrieben. Detaillierte Reisetipps leiten den Urlauber zu verborgenen Stränden in der zerklüfteten Küstenlandschaft und zu versteckten Pfaden durch den dichten Wald. Ergänzt werden diese praktischen Informationen durch spannende Texte und interessantes Hintergrundwissen. Prächtige Farbfotos komplettieren den Reiseführer. Ferner verfügt das Buch über einen Reiseatlas im Buntdruck am Ende des Ratgebers. Neben diesen vielen positiven Aspekten sind lediglich die Karten als unzureichend zu bewerten. Sie bekommen zwar durch ihren puristischen Stil eine gute Übersichtlichkeit, verlieren jedoch dadurch an Informationsgehalt.

Stefan Loose Reiseführer Kanada, Der Westen

Stefan Loose Reiseführer Kanada, Der Westen

Der Reiseführer Kanada – Der Westen aus dem Stefan Loose Verlag ist ein sehr guter Reiseführer für Urlauber, die insbesondere auf eigene Faust durch das nordamerikanische Land reisen möchten. Das handliche Format und die robuste Fadenheftung ermöglichen, dass der Ratgeber stets in der Tasche mitgeführt werden kann. Somit wird er zum idealen Reisebegleiter für eine Tour durch den Westen Kanadas.

Top Artikel in Kanada Reiseführer