Skip to main content

Kanu & Kayak in Kanada

Wer wirklich die Einsamkeit und Weite Kanadas erleben und in unberührte Wildnis vordringen will, kommt ab einem bestimmten Punkt nicht weiter. Zu dicht ist der Wald, zu wenig erschlossen das Terrain, um die Region per Auto zu erkunden. Besonders die wasserreichen Seen- und Flussgebiete des Landes lassen sich am besten per Kanu und Kayak erkunden.

Wer schon immer einmal davon geträumt hat, der Zivilisation auf Zeit zu entfliehen, mit der Natur in Einklang zu leben und auf abgelegenen Inseln zu campen, mit nichts als einem Lagerfeuer als Wärmequelle und dem unglaublichen Sternenhimmel über dem Schlafsack, der hat dazu im Rahmen einer Kanu-Tour Gelegenheit. Angeboten werden diese Touren zum Teil sogar von deutschen Auswanderern, die sich mit der Organisation und Durchführung von Erlebnisreisen in der kanadischen Wildnis einen Lebenstraum erfüllt haben. Im Angebot enthalten ist meist ein Kanu samt Paddeln, Rettungswesten, Kartenmaterial usw. sowie Transport zum Startpunkt und Abholung vom Zielort. Die Anfahrt zum Startort erfolgt meist per Auto, in abgelegene Regionen (z.B. in den Yukon) werden Kanu-Abenteurer auch mit einem Klein- oder Wasserflugzeug geflogen. Natürlich ist es auch möglich, Kanu-Touren auf eigene Faust zu organisieren, das Angebot an gut geplanten Touren, die auch einzeln oder zu zweit durchgeführt werden können ist jedoch groß und (je nach Aufwand und Dauer) relativ günstig. Übrigens: Es muss nicht immer die 3-Wochen-Überlebens-Tour sein. Viele Veranstalter bieten auch die Möglichkeit, im Rahmen von Tagestouren ein wenig Ruhe und Entspannung in der kanadischen Wildnis zu finden.

Mit dem Kayak in Kanada

Mit dem Kayak in Kanada ©iStockphoto/Oksana Perkins

Ein Erlebnis etwas anderer Art sind Kayak-Touren, die sich insbesondere in den Fjorden der Westküste und rund um Vancouver Island großer Beliebtheit erfreuen. Grund dafür ist nicht nur der spektakuläre Blick auf die bergige Küstenlandschaft, die sich vom Meer aus bietet. Viele Besucher buchen die meist 1- bis 4-tägigen Touren, um den hier heimischen Buckel- und Killerwalen ganz nah zu kommen…