Skip to main content

Schiffverbindungen & Kreuzfahrten in Kanada

Kanada ist ein Land, das in besonderem Maße vom Wasser geprägt ist: Die Küstenlinie ist sehr lang, es gibt viele Inseln und zahlreiche große Seen und Flusssysteme. Kein Wunder also, dass der Schiffsverkehr hier noch eine sehr große Rolle spielt. Wer Kanada intensiv bereisen, bewusst erleben und von ganz neuen Seiten entdecken möchte, erkundet sein Traumland zumindest zum Teil per Schiff.

Wussten Sie eigentlich, dass Kanada auch Ziel klassischer Kreuzfahrten ist? Einige Fahrten beginnen ab Deutschland, andere ab Kanada oder den USA. Kreuzfahrten ab Europa führen beispielsweise oft über Island und Grönland in den nördlichen Teil Kanadas – ein Traum für jeden Arktis-Fan und mittlerweile ein Angebotsklassiker bei zahlreichen Kreuzfahrtunternehmen. Aber auch die Ost- und Westküste des Landes sind oftmals Ziel von Kreuzfahrern. Als besonders empfehlenswert gilt die südliche Westküste, die mit zahlreichen Inseln, Fjorden, Regenwald und Walbegegnungen einen wirklich außergewöhnlichen Anblick bietet. Unser Tipp: Es muss nicht immer eine große Kreuzfahrt sein. Von Vancouver aus, übrigens ein wichtiger Kreuzfahrthafen, wo fast jedes Kreuzfahrtschiff anlegt, kann man auch mit kleineren Schiffen einen Teil der stark gegliederten Ostküste mit ihren unzähligen natürlichen Sehenswürdigkeiten entdecken.

Kreuzfahrt in Kanada

Kreuzfahrt in Kanada ©iStockphoto/zennie

Ein vollkommen anderes Thema ist der Schiffsverkehr im Binnenland. Auch dort gelten Schiffe in zahlreichen Regionen als unverzichtbar. Man denke an die großen Seen: Um sie herum zu fahren wäre viel zu kostspielig und zeitraubend. Viel günstiger ist es, Fährverbindungen zu nutzen. Besonders an den Great Lakes oder auch am Great Slave Lake gibt es unzählige Fährverbindungen, die Passagiere mehrmals täglich befördern.
Schiffsfahrten in Kanada können aber nicht nur der effizienten Fortbewegung dienen. Wer sich für Schiffe, große Seen oder das Meer begeistern kann oder einen besonderen Landstrich einfach einmal von einer anderen als der Landseite entdecken möchte, kann auch Erlebnisfahrten mit einem Schiff buchen. So ist es beispielsweise im Winter in einigen Regionen möglich, Fahrten auf Eisbrechern zu unternehmen. Für viele Urlauber erfüllt sich ein großer Traum, wenn sie an Board eines Eisbrechers durch die kalte weiße Weite der Arktis oder des kanadischen Nordens pflügen, durch diese bizarre Eiswüste, in der sich von sogar je nach Jahreszeit Robben, Wale und Eisbären zeigen. Apropos: Aber auch das sogenannte Whale Watching erfreut sich großer Beliebtheit. Besonders an der Ostküste, etwa bei St. Johns, werden günstige Ausfahrten angeboten, die meist einen Vormittag andauern und im Optimalfall dazu führen, dass man einen Wal aus relativer Nähe sehen kann.

Top Artikel in Unterwegs in Kanada